Moderatoren und Gründer

Für jedes Mitglied von XING besteht die Möglichkeit, eine eigene Fach- oder Interessensgruppe zu gründen, um sich ein neues professionelles und effektives Netzwerk aufzubauen oder um sich selbst als Experte zu profilieren. Innerhalb dieser Gruppe können Sie selbst als Gruppenmoderator auftreten oder auch Co-Moderatoren einsetzen.

Ein Moderator hat die Aufgabe eine Gruppe sowohl administrativ als auch inhaltlich zu betreuen. Wichtig dabei ist, dass bestimmte Verhaltensregeln eingehalten werden müssen, die im sogenannten „Code of Conduct“ aufgelistet sind. Wer diese Richtlinien missachtet, kann vom Netzwerk ausgeschlossen werden. Der Code of Conduct legt beispielsweise fest, dass Moderatoren für die Aktivitäten innerhalb der Gruppe verantwortlich sind.

Neben der rein administrativen Aufgabe sorgen sie natürlich auch für eine interessante Forenstruktur, versenden Newsletter und legen das Layout der Gruppe fest. Einige Moderatoren haben außerdem die Lizenz, offizielle XING-Events zu veranstalten. Durch die Organisation solcher Events kann man Gruppenmitglieder
auch außerhalb des Netzwerkes kennenlernen, wodurch sich wiederum interessante Kontakte
ergeben können.

E-Book XING erfolgreich nutzen

Jetzt exklusiv und kostenlos anfordern!

 

Wir halten uns an den