Checkliste: Die zentrale Kontaktliste

  • Filtern Sie zuerst in sozialen Netzwerken und Foren nach geeigneten Suchbegriffen: Branche/Interessen/Vorlieben/Konsumverhalten.
  • Automatisieren Sie diese Suchen mittels Suchagenten, um über potentielle neue Kontakte regelmäßig informiert zu werden.
  • 9 Laden Sie alle potentiell passenden Personen aus diesen Suchvorgängen in Ihre sozialen Netzwerke ein.
  • Haken Sie maximal ein Mal nach, falls Sie keine Reaktion auf Ihre Einladungen erhalten. Danach vermerken Sie den Namen der Personen, um sie nicht noch einmal versehentlich einzuladen.
  • Legen Sie bereits vorab eine gut durchdachte Systematik an, wie Sie die neuen Kontakte „verschlagworten“ werden. Schreiben Sie diese Systematik nieder, vor allem, wenn mehrere Personen mit Ihrer Kontaktliste arbeiten müssen. Stellen Sie sicher, dass alle Personen die Systematik richtig verstanden haben!
  • Bringen Sie Ihre Offline-Kontakte online und machen Sie auch diese zu Ihren Kontakten in Ihren sozialen Netzwerken.
  • Sichern Sie Ihre Kontaktliste regelmäßig offline: Sollten Sie den Zugang zu einem sozialen Netzwerk verlieren, verlieren Sie so keine wertvollen Namen und Adressen.

E-Book XING erfolgreich nutzen

Jetzt exklusiv und kostenlos anfordern!

 

Wir halten uns an den