Aktiv Kunden finden

Durch den kombinierten Einsatz von klassischem und Social Network Marketing halten Sie die Kosten bei großen Reichweiten vergleichsweise niedrig. Dies ist ein weiteres Grundprinzip des PreSales Marketing: das Kosten-Nutzen-Verhältnis im Auge behalten. Viele Maßnahmen des klassischen Marketings sind im Verhältnis zu ihren Wirkungen schlichtweg zu teuer. Beispielsweise ist der Kauf von Adressen für Direktmailings oder Direktmarketing am Telefon in der Regel sehr kostenintensiv aber nur mit geringer Wirkung. Kunden sind sensibler geworden, was den Umgang mit ihren Adressdaten angeht. Legen Sie daher Ihren Fokus auf die sozialen Netzwerke: Hier legen die potentiellen Kunden aktiv und aus freien Stücken ihre Informationen offen.

Eine sehr effiziente Methode der Kontaktansprache lässt sich über Gruppen realisieren. Für welche Kontakte eine Einladung in die Gruppe sinnvoll ist, können Sie leichter entscheiden, wenn Sie von Anfang an konsequent Tags (Schlagworte) eingesetzt haben. Definieren Sie in eigenen Gruppen dabei unbedingt die Gruppenregeln selbst, um Spam und fehlgeleitete Beiträge unterbinden zu können.

Beispiel:

„Jedes Mitglied ist für den Inhalt und die Aktualität der Beiträge selbst verantwortlich. Eine Löschung von Beiträgen ist für Autoren momentan technisch nicht möglich und wird nur in Ausnahmefällen von Moderatoren auf Anfrage per persönliche Nachricht durchgeführt.

Andauernde Störung wie Spambeiträge und Verstöße gegen unsere Gruppenrichtlinien werden nicht geduldet. Die betreffenden Mitglieder werden verwarnt und bei erneuter Zuwiderhandlung ohne Vorwarnung aus der Gruppe ausgeschlossen.“

Sobald Sie mit Ihrer Gruppe eine kritische Mitgliederzahl überschritten haben, entfaltet die Gruppe eine Eigendynamik: Die vielen Mitglieder leisten nun, indem sie Diskussionen anstoßen und Input in die Gruppe einbringen, selbst einen Großteil der Arbeit, die Gruppe weiter wachsen zu lassen. Eine hohe Aktivität innerhalb der Gruppe hat wiederum eine hohe Anziehungskraft auf Außenstehende. Verstärken Sie diesen Effekt noch dadurch, dass Sie jedes neue Mitglied persönlich mit einer Mail begrüßen und ein kleines Geschenk (Download von Informationen etc.) anbieten. So trägt dieses neue Mitglied die positive Erfahrung mit Ihrer Gruppe weiter.
Eine gut geführte Gruppe ist ein wirksamer Magnet für neue Kontakte und ein hervorragendes Instrument, um bestehende Kontakte zu pflegen. Selbstverständlich nehmen Sie nach Möglichkeit alle neuen Gruppenmitglieder auch in Ihre eigene Kontaktliste auf.

E-Book XING erfolgreich nutzen

Jetzt exklusiv und kostenlos anfordern!

 

Wir halten uns an den