4 einfache Möglichkeiten, Ihre Beziehungen zu pflegen

Die Wichtigkeit der Beziehungspflege für den Erfolg des PreSales Marketing muss ich an dieser Stelle nicht nochmals unterstreichen. Stattdessen möchte ich Ihnen vier einfache Methoden vorstellen, mit denen Sie Ihre Beziehungen effektiv pflegen können.

Geschenke

Geschenke erhalten die Freundschaft, so ist es auch im PreSales Marketing. Als kleine Aufmerksamkeiten bieten sich insbesondere digitale Inhalte an, da sie kostengünstig produziert und verteilt werden können. E-Books und Tippsammlungen sind beispielsweise gerne gesehen, aber auch mit Linklisten und Whitepapern machen Sie Ihren Kontakten eine Freude. Natürlich sollten diese Geschenke einen Bezug zu Ihrem Unternehmen aufweisen, damit Sie nicht nur in positiver Erinnerung bleiben, sondern auch die Aufmerksamkeit auf Ihre Produkte lenken.

Inhalte

Für eine effektive Beziehungspflege müssen Sie nicht zwangsläufig den direkten Kontakt suchen. Auch mit Inhalten wie etwa Blogbeiträgen oder Newslettern können Sie sich regelmäßig in das Gedächtnis Ihrer Interessenten und Kunden rufen – und mit spannenden Artikeln außerdem die Vertrauensbasis stärken. Der Vorteil: Einmal veröffentlicht können alle Ihre Kontakte auf diese Inhalte zugreifen – das spart Zeit und Geld.

Kommunikation

Ein persönlicher Geburtstagsgruß hier, ein Glückwunsch zum neuen Kunden da, und schon steigen Sie in der Gunst Ihrer Kontakte. Bauen Sie durch eine kontinuierliche Kommunikation Vertrauen auf und suchen Sie hierfür nach aktuellen Anknüpfungspunkten.

Weiterempfehlungen

Lassen Sie Ihre Kontakte wissen, dass Sie ihre Arbeit schätzen. Das gelingt Ihnen am einfachsten mit Weiterempfehlungen. Ganz nebenbei schlagen Sie so gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Der Weiterempfohlene freut sich über Ihr Vertrauen, der Empfänger Ihrer Empfehlung über den Tipp. So pflegen Sie die Beziehungen zu gleich zwei Kontakten – und das ohne auch nur einen Cent in die Hand nehmen zu müssen.

E-Book XING erfolgreich nutzen

Jetzt exklusiv und kostenlos anfordern!

 

Wir halten uns an den