Xing erfolgreich nutzen E-Book Teil 1
PreSales Marketing PS

Empfehlung zu den Einstellungen im Xing-Profil

Wer auf der Suche nach einem neuen Job ist, geschäftliche Kontakte knüpfen möchte, oder sich einfach nur mit Menschen aus seiner Brache unterhalten will, kommt um ein XING-Profil nicht herum. Vor allem in Deutschland ist die Teilnahme an dem sozialen Netzwerk fast schon Pflicht, wenn man beruflich vorankommen will. Doch wie bei anderen sozialen Netzwerken auch, stellen sich Fragen: Welche Einstellungen sind am geeignetsten, um erfolgreich zu sein? Aber auch: Was soll man an Informationen über die Privatsphäre preisgeben? Hier ein Überblick über die Einstellungsmöglichkeiten auf XING:

Bei der Privatsphäre ist ein Mittelweg aus Offenheit und Diskretion angebracht
Die einfache Antwort wäre: Es kommt darauf an, wie man das Netzwerk nutzt. Doch ist diese einfache Antwort keine große Hilfe auf die Frage, wie man die Einstellungen für sein Profil bei XING setzen sollte. Für geschäftliche Kontakte ist es ratsam, so viele Informationen wie möglich beziehungsweise notwendig freizugeben. Das betrifft in erster Linie die Einstellungen für die Privatsphäre. Denn nur ein Unternehmen, welches kein Problem damit hat, dass man mit diesem in Verbindung treten kann, stahlt auch Seriosität aus. Im Gegensatz dazu sollte man die Kontakte zu Geschäftspartnern möglichst nicht öffentlich zugänglich machen. Deshalb stellt man unter dem Menüpunkt "Meine Kontakte sind sichtbar für..." den Punkt "Niemand" ein. So lässt sich sicherstellen, dass Konkurrenten keine Informationen über Unternehmen erhalten, mit denen man eine Geschäftsbeziehung pflegt. Bei den Optionen "Mein Profil darf in Suchmaschinen auffindbar sein" und "Mein Profil darf auch für Nicht-Mitglieder abrufbar sein" sollte man hingegen einen Haken setzen. Auf diese Weise lässt sich das XING-Profil auch für die heute so wichtige Suchmaschinenoptimierung (SEO) nutzen.

Die Einstellungen im Bereich "Meine Aktivitäten"
Mehr Informationen sollte man jedoch im Bereich "Meine Aktivitäten" freigeben. Zu überlegen ist jedoch, welche Informationen notwendig sind und welche man lieber für sich behält. Den Haken bei "Persönliches" sollte man auf jeden Fall gesetzt lassen, denn hier kann man schnell darüber informieren, welche Dienstleistungen man anbietet beziehungsweise welche Dienstleistungen man sucht. Auch den Haken bei "Berufserfahrung, Anhänge, Ausbildung und Web-Profile" sollte man gesetzt lassen. So können sich potenzielle Kunden und Geschäftspartnern direkt über die Qualifikationen informieren. Um den Kunden die Kontaktaufnahme zu erleichtern, ist es sinnvoll die Option "Stammdaten, Foto, Instant Messaging- und Kontaktdaten" angehakt zu belassen. Aus den im vorherigen Abschnitt bereits erwähnten Gründen sollte man den Haken "Neue Kontakte" jedoch entfernen. Wobei bei diesem Punkt erwähnt werden muss, dass er nur zur Geltung kommt, wenn in der Kontaktliste mindestens ein Kontakt sichtbar ist.

Weitere Einstellungen für "Meine Aktivitäten"
Die Einstellung "Teilnahme und Organisation von Events" sollte man belassen. Hier kann man zum Beispiel sehen, ob man sich als Profilinhaber neue Techniken aneignet. Wenn man neue Mitarbeiter sucht, dann ist es ratsam, auch den Punkt "Meine Stellenangebote" markiert zu lassen. Generell lässt sich sagen, dass dieser Punkt auch dann markiert bleiben sollte, wenn man gerade keine Stellenangebote auszuschreiben hat. Allzuleicht vergisst man, dass dieser Punkt deaktiviert wurde, und wundert sich anschließend, dass keine Bewerbungen eingehen. Das Gleiche gilt auch für "Von mir ausgeschriebene Projekte". Wenn man seinen Geschäftspartnern einen Einblick in das Fachwissen geben will, dann empfiehlt es sich, auch "Neue Gruppenmitgliedschaften und eigene Forenbeiträge" markiert zu lassen. Dies kann vor allem im Neukundengeschäft von Vorteil sein, da die Kunden so einen ersten Überblick zu Ihren Fähigkeiten erhalten.



Nutzen Sie ungeahntes Marketing-Potenzial!

Erfahren Sie in dem exklusiven XING erfolgreich nutzen-Einsteigerhandbuch, wie Sie:

  • Ihre Vertriebsanbahnung automatisieren und den Vertrieb auf "Autopilot" stellen
  • Ihren Umsatz und Bekanntheitsgrad kurzfristig um 50% steigern
  • über 10 Millionen XING- Kontakte kostenfrei für Ihre Werbebotschaft nutzen
  • mit 6 einfachen Erfolgstipps Ihren XING-Auftritt perfektionieren

Fordern Sie daher jetzt unsere kostenlose und exklusive 3-teilige E-Book-Serie XING erfolgreich nutzen im Wert von 29,95 Euro als Gratis-Download an.

Jetzt anfordern
Verwandeln Sie Ihre Onlinepräsenz in bares Geld!

Werden Sie jetzt mit der kostenlosen E-Book-Serie Schritt für Schritt und mit sofort umsetzbaren Tipps vom Einsteiger zum Experten!



Erfahrungen & Bewertungen zu Robert Nabenhauer (seit 5. Februar 2016 im Einsatz)

Klicken Sie hier

Xing erfolgreich nutzen E-Book-Serie